Infografik – Die Whitsundays

Infografik – Die Whitsundays

Infografik – Die Whitsundays

Die Whitsundays: Wussten Sie schon?

  • Die Whitsundays sind die größte der Küste vorgelagerte Inselgruppe Australiens.
  • Es gibt in den Whitsundays 74 Inseln und nur auf vier davon Resorts.
  • Die Whitsundays sind zu 70 % Nationalpark.
  • Die durchschnittliche Wassertemperatur der Whitsundays liegt bei 26 Grad.
  • Die blaue Farbe des Wassers in den Whitsundays entsteht durch feinste Teilchen kieselhaltigen Sediments, die im Wasser schwebend das Licht reflektieren.
  • Die Whitsundays teilen sich einen Breitengrad mit Rio de Janeiro und Tahiti und genießen ein tropisches Klima mit durchschnittlich 274 Sonnentagen pro Jahr.
  • Jedes Jahr zwischen Mai und September machen Buckelwale zum Kalben in den Whitsundays Station.

Von A nach B in den Whitsundays

Wissenswertes zu Whitehaven Beach

  • Whitehaven Beach ist 7 km lang und besteht zu 98 % aus reinweißem Quarzsand.
  • Selbst Geologen sind unsicher, woher der Quarzsand am Whitehaven Beach stammt, auch wenn es einige unbestätigte Theorien gibt. Eine Theorie beinhaltet sogar einen versunkenen Vulkan.
  • Whitehaven Beach ist einer der fünf besten Strände der Welt.
  • Mit dem feinen Sand können Sie sogar Ihren Schmuck aufpolieren – für Kameras ist er allerdings nicht gerade geeignet.

Gute Gründe zum Angeben:

  • Whitehaven Beach ist der meistfotografierte Strand Australiens. Taggen Sie Ihre Whitsunday-Fotos mit #lovewhitsundays und #thisisqueensland. Sie brauchen dabei #nofilter!
  • Der beste Strand im Südpazifik – 2015 TripAdvisor Travellers‘ Choice Awards
  • Der beste Strand im Südpazifik und auf Platz 5 der weltbesten Strände – 2014 TripAdvisor Travellers’ Choice Awards
  • Der beste Strand in Australien und auf Platz 3 der weltbesten Strände – 2013 TripAdvisor Travellers’ Choice Awards
  • Laut cnn.com der umweltfreundlichste Strand der Welt – 2010