Daten und Fakten: Das Great Barrier Reef

Great Barrier Reef Infographic
Daten und Fakten: Das größte Korallenriff der Welt      
  • Das Great Barrier Reef ist mit 2.900 Korallenriffen, 600 Kontinentalinseln und 300 Koralleninseln das größte zusammenhängende Riffsystem der Welt.
  • Das Great Barrier Reef hat einen Anteil von 10 Prozent an den Korallenriffen weltweit.
  • Das Great Barrier Reef erstreckt sich über zwei Drittel der Nordost-Küste Australiens von Bundaberg im Süden Queenslands bis Cape York, dem nördlichsten Punkt Australiens.
  • Das Great Barrier Reef ist 2.300 km lang und erstreckt sich über eine Fläche von 350.000 km². Das entspricht einer Fläche von 70 Millionen Fußballfeldern!
  • Das Riff ist der größte lebende Organismus der Welt und kann aufgrund seines enormen Ausmaßes sogar vom Mond aus gesehen werden.
Daten und Fakten: Welt-Klasse, Welt-Naturerbe
  • Das Great Barrier Reef ist international anerkanntes Unesco Weltnaturerbe.
  • Es wurde 1981 als erstes Korallenriff der Welt mit dem Weltnaturerbe-Status ausgezeichnet und ist das drittgrößte Weltnaturerbe der Welt.
  • Das Great Barrier Reef erfüllt alle vier Kriterien eines Weltnaturerbes, nur eine Handvoll Weltnaturerbestätten erfüllen alle 4 Kriterien.
  • Mehr als 99 % des Great Barrier Reefs liegt innerhalb des Great Barrier Reef Marine Parks und 50% der Inseln haben Nationalpark-Status. Somit wird sichergestellt, dass das Korallenriff und seine Bewohner nachhaltig geschützt werden und für zukünftige Generationen erhalten bleiben.
    • Das Great Barrier Reef zählt zu den am besten erhaltenen Riffsystemen der Welt. Das ist zu einem dem innovativen Management und zum anderen dem Status als Naturschutzgebiet zu verdanken.
Daten und Fakten: Eine faszinierende Unterwasserwelt
  • Das Great Barrier Reef ist Heimat für zahlreiche Meerestiere:
    • Mehr als 30 Arten von Walen und Delfinen
    • 1.625 Fischarten
    • 411 verschiedene Steinkorallen und mehr als 150 Weichkorallen
    • 3.000 verschiedene Weichtiere
    • 6 von 7 weltweit existierenden Meeresschildkröten
    • Über 120 Jahre alte Riesenmuscheln
    • Millionen von brütenden Seevögeln
  • Schildkröten, Krokodile und Haie sind die „Dinosaurier “ des Riffs. Schildkröten gibt es seit 150 Millionen Jahren am Great Barrier Reef, Krokodile seit 200 Millionen Jahren und Haie sogar seit 400 Millionen Jahren!
  • Die bekanntesten Bewohner des Great Barrier Reefs: 
    • Wale
    • Schildkröten
    • Haie
    • Clownfische
    • Riesenmuscheln
    • Rochen
    • Napoleon-Lippfische
    • Zackenbarsche
    • Auf einigen Inseln des Great Barrier Reefs findet man außerdem eine Reihe von Vogelarten an wie Watt- oder Greifvögel – einige legen riesige Distanzen zurück, um hier zu nisten. Flughunde und kleine Säugetiere können auch angetroffen werden.
    • Zu den jährlich stattfindenden Spektakeln gehören die Walwanderung, die Eiablage und das Schlüpfen der Schildkröten und das Laichen der Korallen
Erlebnisse am Riff – über und unter Wasser
  • Das Great Barrier Reef ist von verschiedenen Küstenorten aus sehr einfach erreichbar,  unter anderem  von Port Douglas, Cairns, Townsville, Airlie Beach, Town of 1770 und Bundaberg
  • Die beliebteste Art, das Great Barrier Reef zu erleben, ist mit dem Boot. Tauchen, Schnorcheln, Segeln, Boot-Charter und Kreuzfahrten sind nur einige der angebotenen Aktivitäten.
  • Auf den 600 Inseln am Great Barrier Reef kann man auch folgendes tun: Übernachten in tropischen Inselresorts, Zelten auf einer einsamen Insel, Wandern auf einem der zahlreichen Wegen mit spektakulären Aussichtspunkten, Begegnungen mit der einzigartigen Tierwelt oder einfach nur Entspannen am Strand.